Bildmotiv Etagenboden

Produkte | Sondersysteme | Etagenboden

Perfekte Lösung für Show, Konzert und Präsentation
Für die Ausführung von Tribünen in Kinos, Konzert- und Hörsälen haben wir unser Sondersystem HG Typ 2 – Podeste entwickelt.

Vorteile:

  • Statisch geprüft mit Zertifikaten
  • Auf Grund des hohen Fertigungsgrads ist eine schnelle Montage möglich.
  • Als Druckboden ausführbar mit Zertifikat
  • Sehr gute brandschutztechnische Eigenschaften, da nur Konstruktionsteile der Brandklasse A1/A2 eingesetzt werden.
  • Einsatzbereiche:

    • Kino
    • Theater
    • Auditorien
    • Hörsäle
    • Mehrzweck- und Sporthallen

  • Systembeschreibung:

    Die unbrennbaren Elemente aus faserverstärktem Gipswerkstoff (Format 600 x 600) werden auf höhenverstellbarer Unterkonstruktion, bestehend aus angeordneten durchlaufenden C-Profilen die auf höhenverstellbaren verzinkten Tragstützen verschraubt sind, verlegt. Die C-Profile dienen zur horizontalen Aussteifung und zur erhöhten Lastaufnahme durch die hochverdichteten Gipsfaserplatten. Die unterschiedlichen Ebenen werden durch eine spezielle Konstruktion fest miteinander verbunden. Die verlegten Elemente werden mittels Nut und Feder verbunden und stoßverklebt. Die spezielle Formgebung der Plattenkanten ermöglicht die Verlegung zu einer geschlossenen, homogenen Oberfläche. Auf Wunsch können akustisch wirksame Entkopplungsmaßnahmen berücksichtigt werden.

  • Oberbeläge:

    Unser System HG Typ 2 - Podeste ist für nahezu alle Beläge freigegeben. Die Verarbei­tungs­vor­schriften des Klebstoffherstellers für die verwendeten Belagsformate insbesondere die angegebenen Klebstoffbettmindestdicken sind einzuhalten. Bei Parkett sind die Verarbeitungsvorschriften der Parkett- und Klebstoffsystemhersteller für die gewählt Parkettart zu beachten.