Bildmotiv Schaltwartendoppelboden

Produkte | Schaltwartendoppelboden

Stabiler Aufbau für spezielle Anforderungen - der HG Schaltwartendoppelboden

Schaltwartendoppelböden sind für Elektro- und Schaltanlagen entwickelt. Die Konstruktionen haben sich bestens bewährt in Hoch-, Mittel- und Niederspannungsräumen, Räumen für Schaltanlagen, Batterieanlagen und Notstromaggregaten sowie als Sonderkonstruktionen für komplizierte Überbrückungen.

Vorteile:

  • Statisch feste und kraftschlüssige Verbindung zwischen Stützen und Rahmenkonstruktion.
  • Aufnahme von Zug- und Schubkräften, sowie Biegemomenten.
  • Verschraubungen dauerhaft durch Zahnscheibe gesichert.
  • Beliebig häufige De- und Wiedermontage ohne Qualitätseinbuße möglich.
  • Durch die Presskraft der Hammerkopfschraube auf das C-Profil verbessert sich das statische Verhalten (horizontale und vertikale Kraftaufnahme) der Profile
  • Gleichbleibende Oberflächenebenheit, da Profile nicht verkanten können.

Unsere Doppelbodensysteme sind nach DIN EN 12 825 geprüft und von unabhängigen Instituten zertifiziert.

  • Einsatzbereiche:

    • Hoch-, Mittel- und Niederspannungsräume
    • Räume für Schaltanlagen, Batterieanlagen und Notstromaggregate
    • Rechenzentren, Fertigungsstätten, Labore, Kraftwerke

  • Systembeschreibung:

    Die Bodenplatten bestehen aus faserverstärkten Mineralstoffplatten (A2) oder hochverdichteten Holzwerkstoffplatten (B2). Die Kanten sind schräg gefräst und zum Schutz mit einer umlaufenden Kunststoffkante versehen. Werkseitig können die Platten je nach Einsatzbereich unter- oder/und oberseitig mit einem verzinkten Stahlblech oder mit einer Aluminiumfolie versehen werden. Die Platten werden je nach Anforderungen in unterschiedlichen Dicken, Dichten und Dimensionen gefertigt.

    Die Unterkonstruktion des Schaltwartenbodens besteht aus auf den Stützenköpfen angeordneten durchlaufenden C-Profilen. Die C-Profile dienen zur horizontalen Aussteifung und zur erhöhten Lastaufnahme durch die Doppelbodenplatten. In die C-Profil-Ebene können systemkompatible Rahmen für Schaltschränke integriert werden die höhengleich mit den Doppelbodenplatten abschließen.

    Uebergang Rahmen-Gehbereich
    Übergang Rahmen-Gehbereich


    Schaltschrankrahmen mit Reservefeldabdeckungen
    Schaltschrankrahmen mit Reservefeldabdeckungen

  • Oberflächen:

    Doppelbodensysteme eignen sich für die Aufnahme von unterschiedlichsten Belägen. Elastische Beläge wie PVC, Linoleum und Kautschuk werden werkseitig appliziert. Hier wird die Kante der Doppelbodenplatte bis zur Oberkante des Belags hochgezogen.

    Textile Beläge können fest oder lose (selbstliegende Fliese) verlegt werden. Ebenfalls können Laminat, Parkett und Naturstein auf Doppelboden appliziert werden. Da hier nicht alle Beläge geeignet sind, stehen wir für eine Beratung jederzeit zur Verfügung.


Schaltwartendoppelboden professionell gebaut von HG Fußbodensysteme

Unsere Schaltwartendoppelböden meistern besondere Anforderungen. Oft verlangt der Fußbodenaufbau nach stabilen und belastbaren Konstruktionen. Ein Schaltwartendoppelboden eignet sich insbesondere für Rechenzentren, Schaltanlagen, Laboren, Kraftwerken und Fertigungsstätten in denen mit Hoch,- Mittel- und Niederspannungen gearbeitet wird. HG Fußbodensysteme hat sich auf Systemböden spezialisiert und meistert jede individuelle Herausforderung.

Verlässliche Qualität & hohe Sicherheit

Ein Schaltwartendoppelboden wird mit sehr stabilen Unterbauten und sicheren Verschraubungen konstruiert, um den hohen Sicherheits- und Lastanforderungen zu genügen. Alle Doppelbodensysteme von HG Fußbodensysteme sind nach DIN EN 12 825 geprüft und mit Zertifikaten ausgezeichnet. Die Schaltwartendoppelboden Konstruktionen werden in der Regel in Räumen mit Schaltschränken verbaut.  HG Fußbodensysteme verwendet für die begehbaren Bereiche entweder schwer entflammbare hochverdichtete 'Spanplatten V20-E1' der Bauklasse B2 oder Mineralstoffplatten aus Gipsfaser (faserverstärkte Calciumsulfatplatten) der Baustoffklasse A1 in Rastermaßen von 600 x 600 mm. Die Unterseiten der Doppelbodenplatten sind optional mit verzinktem Stahlblech oder Aluminiumfolie kaschiert. Die Trägerrahmen im C-Profil für die Geh- und Rahmenbereiche der Unterkonstruktionen sind ebenfalls aus verzinktem Stahl. Die Systeme erreichen Punktlasten von 5.000 bis 20.000 N.

Weiterführende Kompetenz nicht nur für Schaltwartendoppelboden

HG Fußbodensysteme ist der richtige Ansprechpartner, wenn es um den besten Fußboden geht. Von der Planung, über die Montage, bis hin zur Wartung und Sanierung können Sie auf die jahrzehntelangen Erfahrungen unseres Fachunternehmens vertrauen. Das breite Spektrum der bereits erstellten Neubauten und Sanierungen, an denen wir bereits deutschlandweit mitgewirkt haben, ist eine echte Empfehlung für alle Bauherren, Immobilienbesitzer, Wohneigentümer und Architekten. Wenn es um Estrich-, Doppelhohlraum-, Schwerlasthohl, Trockenhohl- und Doppelboden geht, sind Sie bei unseren Fachkräften in besten Händen. Aber auch für den Oberboden bzw. Fußbodenbelag finden Sie die richtige Beratung und können sich auf eine fachgerechte und zeitnahe Ausführung der gewünschten Leistungen für alle Fußböden verlassen.